DREI KONZEPTE, EIN DACH

Ramazan Sahman und Gökhan Karadag sind Kindheitsfreunde.
Zusammen bieten sie nicht nur Dienstleistungen rund um Computer
und Tarifvergleiche an, sondern verkaufen auch Designklassiker.

Hinter der Talcompany GmbH verstecken sich drei Geschäftsideen und zwei Geschäftsmänner mit einem Sinn für die Bedürfnisse ihrer Kunden. Im Mai 2016 gründeten Ramazan Sahman und Gökhan Karadag die Talcompany an der Hochstraße und spezialisierten sich damals auf Dienstleistungen rund um den Computer und Tarifvergleiche von Internet-, Telefon-, Gas- oder Stromanbietern. Mit Talcomputer und Talcompare decken die Wuppertaler alle Fragen und Probleme im IT-Bereich ab und suchen die richtigen Tarife und Anbieter für die Ansprüche ihrer Kunden heraus.

Talcomputer – alles rund um IT „Mit Talcomputer kümmern wir uns um Computer-Reparaturen, aber auch umSchulungen und Außendienstaufträge, um Geräte zu installieren und einzurichten“, sagt Gökhan Karadag. Er hat in seinen ersten Berufsjahren viele Erfahrungen gesammelt, lange für Microsoft gearbeitet und sich einen eigenen Kundenstamm aufgebaut, von dem die Talcompany noch heute profitiert. Alle Reparaturen führt er selbst durch und versorgt seine Kunden mit detailliertem Fachwissen.

Talcompare – Service rund um Tarifvergleiche Ramazan Sahman ist für die Kundenberatung in dem Ladenlokal in Wuppertal Elberfeld zuständig und legt bei seiner Arbeit besonders viel Wert auf Vertrauen zwischen Kunde und Dienstleister. Weil Tarifvergleiche bei vielen Verbrauchern einen schlechten Ruf haben, steht authentisches Auftreten an erster Stelle. „Unsere Beratung hört nach Vertragsabschluss nicht auf. Wir stehen weiterhin als Ansprechpartner zur Verfügung und helfen bei Fragen weiter. Echtes Interesse an den Bedürfnissen der Kunden macht Talcomputer aus“, sagt Ramazan Sahman. Mit Talcomputer und Talcompare wollten die Geschäftsmänner eine Marktlücke in Wuppertal schließen, denn ein vergleichbares Angebot gibt es in der Stadt nicht. „Wir bieten das Komplettpaket an, während sich andere auf einzelne Teilbereiche konzentrieren.“ Ein weiterer Service der Talcompany ist, dass Kunden dort auf Deutsch und auf Türkisch beraten werden können.

VinTech – Vintage-Möbel für Unternehmen und Privatpersonen Ergänzt wurden die zwei Standbeine von Ramazan Sahman und Gökhan Karadag Anfang des Jahres durch Vin-Tech. In einem zweiten Ladenlokal, direkt neben Talcomputer und Talcompare, verkaufen die beiden Designklassiker und verbinden damit ihre Liebe zu neuster Technik und altem zeitlosem Design. „Ich habe angefangen, Vintage-Möbel aufzukaufen, weil ich mich privat dafür interessiere. Mittlerweile statten wir Gastronomien, aber auch private Haushalte aus. Bei uns findet man klassisches Design zu fairen Preisen“, sagt Gökhan Karadag. Die Mischung aus Technik, Dienstleistungen und Vin-Tech hat in den letzten Monaten viele Kunden auf die Talcompany aufmerksam gemacht und neue Kunden akquiriert. Die Kombination aus Alt und Neu ist zu dem Wiedererkennungswert der Talcompany geworden und soll in den nächsten Jahren weiterentwickelt werden. „Aus der ersten Idee hat sich ein eigenes Geschäft entwickelt, auf das wir sehr stolz sind“, sagt Karadag über das jüngste Projekt, Vin-Tech. In nur zwei Jahren haben die Wuppertaler drei Geschäftsideen realisiert, die sich zu einem Unternehmen zusammengefügt haben. Dass sie mit Talcompany erfolgreich werden und gleich mehrere Konzepte umsetzen, hatten die Geschäftsführer nicht kommen sehen. „Wir sind seit 25 Jahren befreundet und hier in Elberfeld aufgewachsen. Toll, dass wir jetzt auch gemeinsam arbeiten können“, sagt Ramazan Sahman.

Flora Treiber